AGB

AGB der Firma Horse Expert's (Stand: 01.04.2019)

 

  • Geltung
    • Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die zwischen Ihnen als Kunden und uns als Betreiber des Horse Expert’s Webshops abgeschlossen werden. Im Rahmen des Bestellvorgangs erkennen Sie die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung an.
    • Betreiber des Webshops und Ihr Vertragspartner ist:

HORSE EXPERT‘S

Bernhard Kargl & Katrin Zechner

Conrad von Hötzendorfstraße 151-157, 8010 Graz, Austria

UID Nummer: 48001503

Telefon: +43 664 3418235

Email: office@horseexperts-shop.com

  • „Kunde“ im Sinne dieser AGB ist jede natürliche, volljährige Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen, noch ihrer selbstständigen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Inanspruchnahme des Horse Expert’s Webshops seitens natürlicher Personen setzt die uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit und die Vollendung des 18.Lebensjahrs voraus.
  • Unsere Angebote, Leistungen und Lieferungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB.
  • Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.
  • Die derzeit gültigen AGB können auch auf der Webseite https://www.horseexperts-shop.com abgerufen, sowie ausgedruckt werden.
  • Ablauf der Bestellung, Vertragsabwicklung und Vertragsabschluss
    • Die folgenden Regelungen hinsichtlich eines Vertragsabschlusses gelten für alle Bestellungen, die über unseren Webshop horseexperts-shop.com erfolgen. Im Falle eines Vertragsabschlusses kommt der Vertrag mit Horse Expert’s, Bernhard Kargl & Katrin Zechner, Conrad von Hötzendorfstraße 151-157, A-8010 Graz; Phone: +43 664 3418235, Email: office@horseexperts-shop.com zustande.
    • Die Präsentation der Waren in unserem Webshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden Waren zu bestellen. Durch das Anklicken des „In den Warenkorb“ Buttons kann der Kunde die ausgewählten Artikeln in den virtuellen Warenkorb legen. Dieser Vorgang ist unverbindlich und stellt kein Vertragsangebot des Kunden dar. Mit der Bestellung der gewünschten Ware (d.h. mit dem Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“) gibt der Kunde ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab.
    • Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt (Auftragsbestätigung). Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit seine Bestellung zu korrigieren. Die Details der Bestellung, sowie die Kundendaten werden auf einer Überblicksseite zusammengefasst, wobei der Kunde sämtliche Bestelldaten einsehen kann und ggf., über die vorgesehenen Änderungsfelder berichtigen kann. Durch das Anklicken des Buttons „Jetzt zahlungspflichtig bestellen“ gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Artikel ab. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorgangs. Die verbindliche Bestellung kann nur abgeschickt werden, wenn ein Haken im Kästchen „Ich habe die AGB, Widerrufsbestimmung & Datenschutzerklärung des Horse Expert’s Shops gelesen und bin mit deren Geltung einverstanden“ gesetzt wird (der Kunde akzeptiert somit die AGB). Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber mittels eines Informationsfensters „Vielen Dank – Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versandt. In Kürze erhalten Sie per Email eine Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.
    • Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene Email-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt (Empfangsbestätigung). Diese Verständigung beinhaltet die wesentlichen Daten der Bestellung, insbesondere die Rechnungs- und Lieferadresse, Anzahl und Stückpreis der bestellten Waren, sowie den Gesamtpreis und dient dem Kunden als Beleg für den erfolgreichen Eingang seiner Bestellung, stellt jedoch noch keine Annahme der Bestellung durch uns dar. Die Annahme der Bestellung unsererseits erfolgt durch die Absendung einer Auftragsbestätigung per Email an die vom Kunden bekannt gegebene Email-Adresse.
    • Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (bspw. Art des Produktes, Preis, …) wird von uns gespeichert. Sie können als registrierter Kunde auf Ihre Bestellungen über den Kunden Login-Bereich auf https://www.horseexperts-shop.com jederzeit zugreifen. Unsere AGB, Datenschutzerklärung & Widerrufsbelehrung werden Ihnen mit der Auftragsbestätigung bezüglich Ihrer Bestellung nochmals zugesendet.
    • Der Kunde ist verpflichtet seine Zugangsdaten zu seinem Kundenkonto (Benutzername, Passwort, …) geheim zu halten und vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Der Kunde alleine ist für die Beschränkung des Zugangs zu seinem Computer und/oder seinen mobilen Geräten verantwortlich. Der Kunde haftet für alle Schäden, die ihm, Dritten oder Horse Expert’s aus der mangelnden Geheimhaltung, Offenlegung oder Weitergabe seiner Zugangsdaten oder aus der (unautorisierten) Nutzung seines Computers und/oder seiner mobilen Geräte entstehen.
    • Der Kunde hat seine personenbezogenen Daten wahrheitsgemäß anzugeben. Sollten sich während der Kaufvertragsabwicklung seine Daten ändern, ist der Kunde verpflichtet Horse Expert‘s unverzüglich über diese Änderungen zu informieren (Tel: +43 664 3418235 oder Email: office@horseexperts-shop.com). Wird dies vom Kunden verabsäumt oder gibt der Kunde von vornherein falsche Daten an, ist Horse Expert’s berechtigt kostenfrei von dem geschlossenen Vertrag zurück zu treten. Kosten, die durch eine Fehlleitung der bestellten Ware aufgrund unvollständiger oder unrichtiger Angabe der Adresse entstehen, kann dem Kunden weiterberechnet werden. Ebenso hat der Kunde dafür Sorge zu tragen, dass der von ihm angegebene Email-Account oder die Telefonnummer erreichbar ist, sowie sicher zu stellen, dass der Empfang von Emails nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des Email-Accounts ausgeschlossen ist.
  • Preise und Versandkosten
    • Alle Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich inklusive aller Steuern einschließlich Umsatzsteuer und Abgaben, jedoch ohne Versandkosten bzw. Transportkosten. Die genauen Versandkosten für Ihr Land finden Sie in unserer Versandkostenübersicht. Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR-Land hat der Kunde alle Import- und Exportspesen inklusive allfälliger Zölle, Gebühren und Abgaben zu tragen.
  • Zahlungsbedingungen
    • Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten: Zahlung per Überweisung, Zahlung per Kreditkarte (Visa, MasterCard) bzw. Maestro-Karte und Zahlung per PayPal
    • Bei Zahlung per Überweisung überweist der Kunde den offenen Gesamtbetrag auf unser Konto (Konto-Details: Horse Expert’s, Raiffeisen Bank Mureck, Kontonummer: 8.012.056, BIC: RZSTAT2G370, IBAN: AT70 3837 0000 0801 2056). Dabei muss als Verwendungszweck die Bestellnummer angegeben werden. Sobald der Kaufpreis erfolgreich bei uns eingegangen ist, wird die Bestellung an den Kunden versandt.
    • Bei Zahlung per Kreditkarte wird der Kunde, nach dem Abschluss seiner Bestellung mittels kostenpflichtig bestellen, in einem extra Fenster aufgefordert die Zahlung durchzuführen. Der Gesamtbetrag der Bestellung wird vorautorisiert und der Kreditkarte des Kunden angelastet, sobald die bestellte(n) Ware(n) an Ihn versandt wird/werden. Die Übertragung der Kreditkarten-Details erfolgt sicher und verschlüsselt. Wir akzeptieren Visa, MasterCard und Maestro-Karten.
    • Bei Zahlung per Paypal erfolgt die Abwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.á.r.L. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen (https://www.paypal.com/at/webapps/mpp/ua/useragreement-full?locale.x=de_AT)
  • Eigentumsvorbehalt
    • Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.
  • Widerrufsbelehrung

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherechtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht/Rücktrittsrecht“.

  • Widerrufsrecht/Rücktrittsrecht
    • Die Rücktrittsfrist vom Kaufvertrag beträgt 14 Kalendertage und beginnt mit dem Tag der Empfangnahme der Ware durch den Kunden. Ein rechtzeitiger Rücktritt bewirkt, dass der Kaufvertrag aufgehoben wird und der Kunde unverzüglich die empfangene Ware zurück zu senden hat.
    • Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen, ohne Angaben von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein von ihm benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Horse Expert’s, Bernhard Kargl & Katrin Zechner, Conrad von Hötzendorfstraße 151-157, A-8010 Graz, Tel: +43 664 3418235, Email: office@horseexperts-shop.com, mittels einer eindeutigen Erklärung (bspw. per Brief oder Email) über Ihren Entschluss diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  • Folgen des Widerrufs
    • Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, sofern mit Ihnen nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
    • Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Darüber hinaus tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
    • Die zurückgesendete Ware muss unbenutzt sein, einen wiederverkaufsfähigen Zustand aufweisen und in der Originalverpackung verpackt sein, sowie vollständig sein (d.h. inklusive sämtlicher Zubehörteile, die ggf. mitgeliefert wurden). Wurde die Ware benützt oder weist sonstige Gebrauchsspuren auf (bspw. Makeup-Spuren), behalten wir den Werteverlust vom rückzuerstattenden Kaufpreis ein. Der Kunde muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
  • Muster-Widerrufsformular
    • Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an uns zurück:

An Horse Expert’s, Conrad von Hötzendorfstraße 151-157, 8010 Graz, office@horseexperts-shop.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag bezüglich des Kaufs der folgenden Waren/der Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am/erhalten am (*)

Name des/der Kunden

Anschrift des/der Kunden

Unterschrift des/der Kunden (wenn der Widerruf per Brief erfolgt)

Datum

(*) unzutreffendes streichen

  • Ausnahmen vom Widerrufsrecht/Rücktrittsrecht
    • Für Waren, die nach Kundenspezifikationen individuell angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht). Für Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, entfällt ebenso das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht), wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind.
  • Lieferung und Transport
    • Lieferfrist
      • Unsere Angebote und Lieferzeitangaben stehen in jedem Fall unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Belieferung durch unsere Vorlieferanten. Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir im Normalfall innerhalb von 7 Werktagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrags an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin. Bei lagernden Artikeln erfolgt die Lieferung zumeist innerhalb von 4-5 Werktagen, bei nicht lagernden Waren kann die Lieferfrist bis zu 30 Werktagen ab dem Bestelldatum betragen. Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden die von ihm ausgewählten Artikel vorrübergehend nicht verfügbar, so ist dies bereits auf der Produktseite ersichtlich. Bei Lieferengpässen wird der Kunde unverzüglich informiert. Alle angegebenen Lieferzeiten auf den Produktseiten beziehen sich auch eine Lieferung innerhalb Österreichs. Lieferzeiten für Bestellungen an Orte außerhalb Österreichs können davon abweichen.
      • Verzögert sich die Lieferung der Waren aus Gründen, die Horse Expert’s nicht zu vertreten hat, wie bspw. Ereignisse höherer Gewalt und andere unvorhersehbare, mit zumutbaren Mitteln nicht abwendbare Ereignisse, ruhen die Leistungsverpflichtungen für die Dauer und im Umfang des Hindernisses und verlängern sich die Fristen entsprechend.
      • Ein Rücktritt vom Vertrag wegen der Nichteinhaltung der Lieferfrist ist erst möglich, wenn der Kunde schriftlich eine angemessene Nachfrist von mindestens 2 Wochen gesetzt hat, außer es wurde ein fixer Liefertermin im Vorhinein ausdrücklich vereinbart. Der Kunde kann eine Reduzierung der Vergütung oder ein Zurücktreten vom Kaufvertrag nur dann fordern, wenn nach dem schriftlichen Setzen einer angemessenen Nachfrist vom mindestens 14 Tagen eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung fehlgeschlagen hat. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Bei einer von uns nicht vertretenden Nichtbelieferung durch einen Vorlieferanten sind wir berechtigt vom Vertrag zurück zu treten. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich von uns über die Nichtverfügbarkeit der gewünschten Ware informiert und bereits getätigte Zahlungen des Kunden an ihn zurück erstattet.
    • Transportschäden
      • Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, hat der Kunde unverzüglich dies beim Zusteller zu reklamieren und darüber hinaus schnellstmöglich Kontakt mit uns aufzunehmen. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme haben für die gesetzliche Gewährleistungsrechte des Kunden keinerlei Konsequenzen. Der Kunde hilft uns jedoch dadurch unsere Ansprüche gegenüber dem Zustellungsunternehmen geltend zu machen.
  • Gewährleistung, Haftungsausschluss, Garantie
    • Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware. Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden. Ansprüche auf Ersatz von Schäden und Aufwendungen sind ausgeschlossen, ausgenommen hiervon sind Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig von uns verursacht wurden. Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.
    • Horse Expert’s haftet für Sachmängel grundsätzlich nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. Bei fristgerechter, berechtigter Mängelrüge liefern wir nach unserer Wahl kostenlos Ersatz oder bessern nach. Der Kunde hat die Mängel durch Fotos zu belegen und uns diese zu übermitteln (office@horseexperts-shop.com). In Fällen höherer Gewalt oder außergewöhnlichen Ereignissen sind wir für die Dauer ihrer Auswirkungen von der Verpflichtung der Vertragserfüllung befreit.
    • Für Schäden, die infolge von unvollständiger, verspäteter oder nicht erfolgter Lieferung entstehen, wird keine Haftung übernommen, wenn diese durch Feuer, Streik, Aussperrung, höherer Gewalt, Lieferverzögerungen von Vorlieferanten oder durch andere Umstände, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, verursacht werden.
    • Horse Expert’s ist berechtigt Kunden im Gewährleistungsfall direkt an den Hersteller zu verweisen, wenn der Schaden nicht durch Mitarbeiter von Horse Expert’s verursacht wurde und die direkte in Anspruchnahme des Herstellers für den Käufer (Kunden) keinen unzumutbaren Mehraufwand darstellt.
    • Die Abtretung von Gewährleistungsansprüche an Dritte ist grundsätzlich ausgeschlossen. Verkauft der Kunde die von uns gelieferte Ware an Dritte, ist ihm untersagt bezüglich der damit verbundenen gesetzlichen bzw. vertraglichen Gewährleistungsansprüche an uns zu verweisen.
    • Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus gewähren wir keine eigenen Garantien. Die näheren Bedingungen allfälliger Herstellergarantien finden Sie gegebenenfalls bei den jeweiligen Waren.
  • Urheberrechte/Leistungsschutzrechte
    • Die Urheber- und Leistungsrechte an sämtlichen Inhalten und Services, die auf unseren Webshop-Seiten bereitgestellt werden (bspw. Bilder, Grafiken, Texte, Logos und Ähnliches – im Folgenden als geschützte Inhalte bezeichnet), liegen alleinig bei Horse Expert’s oder Dritten. Es ist dem Kunden, weder selbst noch durch Anweisung an Dritte, gestattet, ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Rechtsinhabers, geschützte Inhalte zu extrahieren oder außerhalb der Webseiten zu verwenden, indem der Kunde solche Inhalte kopiert, bearbeitet, verbreitet, veröffentlicht oder öffentlich zur Verfügung stellt und/oder in sonstiger Weise verwendet. Ausgenommen davon sind Inhalte, die ausdrücklich und eindeutig für den Download von Horse Expert’s zur Verfügung gestellt werden (bspw. Produktinformationen, Pflegeanleitungen und Ähnliches).
  • Bewertung
    • Kunden des Horse Expert’s-Webshops haben die Möglichkeit Bewertungen und/oder Kommentare bezüglich bestellter Produkte zu verfassen. Diese Bewertungen müssen dem Sachlichkeitsgebot entsprechen und dürfen ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben enthalten. Bewertungen dürfen nicht rechtswidrig, obszön, beleidigend, bedrohend oder diffamierend sein. Ebenso wenig dürfen Bewertungen in die Privatsphäre Dritter eindringen oder Dritte anderswertig in ihren Rechten verletzen.
    • Jede zweckwidrige Nutzung des Bewertungssystems ist untersagt, insbesondere ist es unzulässig 1) falsche Email-Adressen zu verwenden oder anderwärtig die Identität des Verfassers zu verschleiern oder zu verfälschen, 2) in Bewertungen Umstände einfließen zu lassen, die nicht mit dem erworbenen Produkt, einer Transaktion oder deren Abwicklung durch Horse Expert’s in Zusammenhang stehen und/oder 3) Horse Expert’s durch Ankündigung der Abgabe einer negativen Bewertung zu einer Handlung, Duldung oder Unterlassung zu bewegen.
    • Horse Expert’s behält sich das Recht vor, ist jedoch nicht verpflichtet, Bewertungen zu prüfen und eine Veröffentlichung zu unterbinden bzw. Bewertungen zu löschen. Horse Expert’s übernimmt darüber hinaus keine Haftung für die Rechtsmäßigkeit und die Richtigkeit der Bewertung oder für die Vollständigkeit des durch eine Bewertung gezeichneten Bildes.
  • Datenschutz und Verwendung von Cookies
    • Der Kunde stimmt zu, dass seine personenbezogenen Daten, nämlich Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse, zum Zweck der Vertragserfüllung, sowie für eigene Werbezwecke, bspw. zur Zusendung von Angeboten, Empfehlungen oder Ähnlichem (in Papier- und elektronischer Form) ermittelt, gespeichert und verarbeitet werden. Der Kunde stimmt dem Erhalt von Nachrichten unseres Unternehmens über unsere Produkte, aktuelle Angebote und sonstiger unternehmensbezogener Informationen mittels Email zu. Diese Zustimmung kann jederzeit schriftlich mittels Brief oder Email an Horse Expert’s, Bernhard Kargl & Katrin Zechner, Conrad von Hötzendorfstraße 151-157, A-8010 Graz, office@horseexperts-shop.com, widerrufen werden.
    • Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Nutzers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Einkäufers (Kunden). Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Kreditkartennummer an das Bankinstitut Raiffeisen Bank zum Zweck der Abbuchung des Kaufpreises. Nach Beendigung des virtuellen Einkaufs bzw. nach Abbruch des Einkaufvorganges werden die in den Cookies gespeicherten Daten gelöscht.
  • Anzuwendendes Recht
    • Der Vertrag und alle daraus abgeleiteten wechselseitigen Rechte und Pflichten, sowie Ansprüche zwischen Horse Expert’s und dem Kunden unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss aller nationaler und internationaler Verweisungsnormen, sowie unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens.
  • Erfüllungsort und Gerichtsstand
    • Erfüllungsort ist Sitz der Firma Horse Expert’s (8010 Graz). Bei Versand der Ware geht die Gefahr auf den Kunden über, sobald Horse Expert‘s die Ware dem von ihr gewählten Beförderungsunternehmen übergeben hat.
    • Als Gerichtsstand für alle sich zwischen Horse Expert‘s und dem Kunden ergebenden Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertragsverhältnis wird das für den Sitz der Firma Horse Expert‘s sachlich zuständige Gericht vereinbart. Ungeachtet dessen ist Horse Expert‘s berechtigt den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
  • Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und §36 VSBG für Verbraucher
    • Die Europäische Kommission stellt Verbrauchern eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die Kunden unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ aufrufen können. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren von einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und grundsätzlich nicht bereit dazu.
  • Schlussbestimmungen
    • Horse Expert’s behält sich das Recht vor die AGB, Teile der Webseiten oder das gesamte Angebot jederzeit ohne Nennung von Gründen teilweise oder zur Gänze zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
    • Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen der AGB teilweise oder ganz rechtsunwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies nicht die Rechtswirksamkeit, Verbindlichkeit oder die Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen der AGB. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht.